Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Wichtige Hinweise Ihrer Volksbank Esens eG

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Wie schon im Kontext anderer Pandemien orientiert sich unsere Bank an den Anordnungen dieser Behörden, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten. Unsere Mitarbeiter/-innen separieren wir in unseren Geschäftsstellen.

Für die flächendeckende Bargeldversorgung sorgen wir unter anderem mit unseren 11 Geldautomaten, die Ihnen auch nach Geschäftsschluss noch zur Verfügung stehen. Mit unseren Serviceteams stellen wir den bargeldlosen Zahlungsverkehr sicher. Darüberhinaus können Sie unsere Online-Filiale rund um die Uhr nutzen. Selbstverständlich erreichen Sie auch weiterhin unserer Mitarbeiter/-innen zu unseren Geschäftszeiten unter den bekannten Telefonnummern.

Änderung der Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie ist eine
Anpassung unserer Öffnungszeiten erforderlich. Dies dient dem Schutz
unserer Kunden und Mitarbeiter/innen.

Ab dem 23.03.2020 sind wir zu folgenden Zeiten für Sie da:

Montag - Freitag:    09:00 Uhr  -  12:00 Uhr
                               nachmittags geschlossen

Hinweis für die Filiale Langeoog: Dienstag, Mittwoch und Freitag ganztägig geschlossen.

Beratungszeiten in dringenden Fällen nach vorheriger Vereinbarung.

Telefonisch erreichen Sie uns montags - freitags von 08:30 Uhr bis 17:00
Uhr (außer mittwochnachmittags) unter der Telefonnummer

in Esens                         
04971 / 205-0
in Carolinensiel  04464/9483-0
in Westerholt 04975/77759-0
auf Borkum 04922/91902-0
auf Langeoog 04972/340
auf Spiekeroog 04976/377

Unser SB-Bereich steht Ihnen täglich von 06:00 Uhr  -  24:00 Uhr zur Verfügung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich hierbei um vorübergehende
Änderungen handelt, und bitten um Ihr Verständnis!

Bankdienstleistungen und Zahlungsverkehr

Unsere Notfallpläne gewährleisten die Fortführung des Geschäftsbetriebes. Sie werden daher auch weiterhin mit Bankdienstleistungen versorgt:

  • Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr: Sie können auch in Zeiten der Coronavirus-Krise darauf vertrauen, dass Sie wie gewohnt mit Bankdienstleistungen versorgt werden. So wird auch der Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten unverändert aufrechterhalten. Dazu gehört auch die ausreichende Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im Einzelhandel kontaktlos mit Ihrer girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte zu bezahlen.
  • Geldautomaten und SB-Terminals: Unsere Geldautomaten und SB-Terminals stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.
  • Online-Banking: Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte ganz bequem zu jeder Zeit von zu Hause aus.
  • Service-Center: Unabhängig von unseren Öffnungszeiten bieten wir Ihnen verschiedene Services in unserem Service-Center an. Dort können Sie sich informieren, Anliegen selbstständig erledigen oder sich in die Portale unserer Partner weiterleiten lassen.
  • Ihr Kontakt zu uns: Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wichtige Informationen für unsere Firmenkunden

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Auch wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Hier finden Sie alle Informationen.

Weitere Hinweise:

Nach Angaben der Deutschen Bundesbank gibt es derzeit keine Belege dafür, dass das Coronavirus durch Bargeld übertragbar ist.1

Unseren Kunden empfehlen wir, sich weiterhin an die individuellen Schutzmaßnahmen zur Händehygiene und Hustenetikette des Robert Koch-Instituts zu halten.

Bleiben Sie gesund!